Wer hat eigentlich die Ringe?

Ihr wacht auf und habt dieses kribbelnde Gefühl in der Magengegend. Ihr lächelt und wisst, heute geht ihr den Bund der Liebe ein. Ihr denkt an die vergangenen Wochen und Monate der Vorbereitungen zurück. Ihr müsst plötzlich nur noch darüber schmunzeln.Es klingelt. Eure Familien, die Freunde und der Friseur stehen vor der Tür! Es wird geschnürt, gezupft, geflochten, gebunden und auf den Tag angestoßen. Die Hände nass, die Knie weich und plötzlich die Frage „Wer hat eigentlich die Ringe?“!

Und eurer Fotograf unbemerkt mittendrin.

Ich halte genau diese panischen Augenblicke für immer für euch fest, aber auch die zärtlichen und lustigen Momente. Denn spätestens am Tag danach wacht ihr wieder mit diesem kribbelnden Gefühl in der Magengegend auf und schmunzelt über all dies' Chaos.

Beispielbilder

JA, Ich Will!

… den Rest meines Lebens mit dir verbringen!   Nun ist der Moment da, an dem ihr euch die ewige Liebe schwört. Der Moment, in dem ihr euch lachend und weinend in die Augen schaut, in Erinnerungen schwelgt, euch bei der Hand nehmt und wisst: Ja, ich will! Im nächsten Augenblick steht ihr auf, tauscht die Ringe und küsst euch so innig wie beim ersten Mal.

Ich halte diesen wichtigen Moment für euch fest, all die kleinen nervösen Zärtlichkeiten, das gezückte Taschentuch der Mama, der Ringtausch und vor allem euren Kuss.

Beispielbilder

Mr. & Mrs.

BÄM! Ihr seid nun Mann und Frau. Euch wurde gratuliert, auf die Schulter geklopft und die zerlaufende Schminke weg gewischt. Ihr habt auf euch angestoßen und alle Last fällt ab. Nun heißt es für einen Moment „nur du und ich bis ans Ende dieser Welt“. Ihr nehmt euch in den Arm, küsst euch zärtlich und atmet durch. Wir nehmen uns alle Zeit der Welt, um diese Momente der Stille, der Zweisamkeit und Verliebtheit festzuhalten. Ich begleite euch zu den abgelegenen Orten eurer Festlichkeiten, um das hier und jetzt festzuhalten. Nur euch zwei. Ganz nah. Grinsend bis über beide Ohren.

Beispielbilder

Lasst die Korken knallen!

Die Gläser fliegen, die Tanzfläche bebt. Die Hose des Trauzeugen reist. Jetzt wird's wild. Feiert ausgelassen mit eurer Familie und den Freunden, esst, trinkt und habt Spaß. Genießt die Festlichkeiten in vollen Zügen und lasst uns gemeinsam auf eure tolle Hochzeit anstoßen. Ob das anschneiden der Torte, der erste gemeinsame Tanz oder die bewundernden Blicke der Eltern.

All das fange ich für euch ein, sodass ihr euch einzig darum kümmern müsst, wer beim Anschnitt der Torte die Hand oben hat;).

Beispielbilder

unbemerkt und doch bemerkenswert

Ihr habt nur Augen für euch. Hier und da müsst ihr eine Rede halten oder ein peinliches Spiel über euch ergehen lassen. Ihr werft den Brautstrauß, kommt kaum zum Essen und kämpft um die obere Hand beim Anschneidens der Hochzeitstorte. Ihr lasst Ballons fliegen, tanzt bis in den nächsten Morgen und seid einfach nur ausgelassen glücklich. Da werden euch die kleinen Dinge vermutlich gar nicht weiter auffallen. Das schön hergerichtete Buffet, das liebevoll eingepackte Geschenk der Oma oder die nachtischessenden Kinder unter dem Tisch.

Für all diese kleinen Details habt ihr mich. Ich halte sie für euch fest!

Beispielbilder
Prev Next